Weihnachtsweg

Am 13. Dezember laden wir ganz herzlich zu einem besinnlichen Weihnachtsspaziergang durch den Romanshorner Wald ein. 
Dieser rund 45min lange Stationenweg gibt Impulse, um (neu) über Weihnachten zu staunen, darüber nachzudenken und miteinander in’s Gespräch zu kommen.

So funktioniert's

Beginnend um 16.30 Uhr startet alle 10min eine Gruppe von maximal 10 Personen auf den Stationenweg. Bring ein Licht (z.B. eine Laterne, eine Fackel oder eine Taschenlampe) mit zum Start.
Gestartet wird beim Waldparkplatz im „Spitz“ beim Romanshorner Wald. Dort endet der Stationenweg auch wieder.
Wer mag und kann, lädt die Gruppe nach dem Spaziergang zu sich nach Hause ein, um z.B. bei einem warmen Punsch nochmals über das Erlebte auszutauschen oder einfach um Gemeinschaft zu erleben.

Über die folgenden Buttons kann man sich für die gewünschte Startzeit eintragen.
Der Weihnachtsweg eignet sich sowohl für Kinder und Erwachsene (Kinderwagen tauglich). 

Für Leute, für welche dieser Weg aus körperlichen Gründen nicht machbar ist, die aber trotzdem gerne diese Besinnung in einer Gruppe erleben wollen, melden sich über den Anmeldebutton „Weihnachtsstube“.

Wir freuen uns auf einen besinnlichen, erfrischenden und belebenden Weihnachtsweg mit euch.

Anmeldung